Certeo unterstützt die Filmakademie Berlin bei einem Jugendprojekt

Dreharbeiten an der Berliner Mauer

Dreharbeiten an der Berliner Mauer

Im letzten Jahr erreichte Certeo eine E-Mail einer Studentin der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin. Darin beschrieb sie, dass sie in einem studentischen Projekt mitarbeitet, in dem Jugendlichen Schauspielen beigebracht wird und im Anschluss der Film „Ariana Forever“ mit ihnen gedreht wird. Dieser Film, bei dem es um Schüler und Geheimnisse geht, soll dann bei nationalen und internationalen Festivals gezeigt werden.

 

 

Das Filmteam bei der Arbeit

Das Filmteam bei der Arbeit

Die Studentin schrieb uns allerdings nicht nur, um uns von ihrem Projekt zu erzählen. Sie hatte eine Bitte: „Wir müssen für die Dreharbeiten und Probenarbeiten einige Bereiche absperren, uns fehlen jedoch die Mittel für Absperrbänder und Leitkegel.“

Da hilft Certeo doch gerne und so wurden prompt sechs Leitkegel und zwei Absperrbänder nach Berlin geschickt. So konnten die Dreharbeiten ungestört stattfinden und die Studentinnen ihr Projekt erfolgreich abschließen. Wir von Certeo freuen uns darüber, dass wir die Studenten bei dieser Verfilmung unterstützen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.