Die Certeo Büro-EM

Die Europameisterschaft ist derzeit Gesprächsthema Nummer 1. Auf Bahnsteigen, in S-Bahnen und natürlich bei der Arbeit – überall spricht man über Fußball. Außerdem hat an beinahe jedem Arbeitsplatz das Tippen Einzug erhalten. Jeden Morgen ärgern sich die lieben Kollegen über späte Tore, die Ihnen kurz vor Schluss den Tipp versaut haben – oder derzeit eher über keine Tore.

Doch was ist eigentlich mit der eigenen sportlichen Betätigung? Klar, Mitfiebern, Jubeln und Feiern sind auch ein bisschen Sport, aber die körperliche Fitness bleibt während solchen Großereignissen gerne auf der Strecke. Wir von Certeo haben deshalb einen Vorschlag: Veranstalten Sie in der Mittagspause Ihre eigenen Büro-EM! Vier Disziplinen, jeder gegen jeden und am Ende gilt es den Büro-Europameister zu feiern. Bei so viel Action und Spaß im Büro wird die EM glatt zur Nebensache.

Wir haben für Sie getestet und stellen Ihnen jetzt unsere vier Lieblingsspiele vor, die wir nach Spaßfaktor und Zerstörungsfaktor bewertet haben. Sollten Ihre Büromöbel unter dem Wettkampf leiden, kein Problem, wir beliefern sie gerne mit Neuen.


EM-Spiel 1: Eimerschießen

Spiel1: Eimershießen

Spiel 1: Eimerschießen

Unser Spiel Nummer 1 hat natürlich mit Fußball zu tun.  Da für 11 gegen 11 trotz Großraumbüros der Platz fehlen dürfte, haben wir eine Variante entwickelt, die sich an garantiert jedem Arbeitsplatz umsetzen lässt: Eimerschießen!

Spielvorbereitung: Leeren Sie Ihre Mülleimer – die haben das sowieso mal wieder nötig. Alles muss raus! Stellen Sie nun sechs Eimer so zusammen, dass sie eine Pyramide bilden: unten drei, dann zwei und einer an die Spitze. Wählen Sie eine Entfernung Ihrer Wahl und kleben Sie ein Stück Klebeband auf den Boden. Von dieser Markierung aus wird geschossen. Zudem brauchen Sie einen Fußball.

Spiel1_Eimerschiessen

Spiel 1: Eimerschießen


Spielregeln:
Jeder Spieler hat drei Versuche. Ziel ist es, den Ball in einen der Eimer zu schießen. Je weiter der Eimer weg steht, desto mehr Punkte gibt es: d.h. für einen Treffer in den obersten Eimer gibt es 5 Punkte, die beiden Eimer in der Mitte erzielen 3 Punkte und für die unterste Reihe gibt es jeweils 1 Punkt. Wer mit seinen drei Versuchen die meisten Punkte macht, gewinnt das Spiel Eimerschießen.

Spaßfaktor: • • • • •
Zerstörungsfaktor:  •

 

EM Spiel 2: Magnetdarts

Spiel 2: Magnetdarts

Spiel 2: Magnetdarts

Eine Sportart, die sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut ist das Darts. Längst hat sie sich vom Kneipensport zu einem Großereignis gemausert, weshalb wir der Meinung sind, dass Darts auch bei unserer Büro-EM nicht fehlen darf.

Spielvorbereitung: Alles, was Sie brauchen sind ein Whiteboard bzw. eine sonstige magnetische Tafel, die Sie beschreiben können sowie 3 Magnete.
Zeichnen Sie nun in die Mitte des Whiteboards vier Kreise, die nach innen hin kleiner werden. Schreiben Sie gerne auch direkt die Punktzahlen dazu: 5 Punkte für einen Treffer in die Mitte, 3 für den zweiten Ring, 2 für den nächsten und der äußerste Ring erhält 1 Punkt.

Spielregeln: Bei diesem Spiel hat jeder Spieler drei x drei Versuche, d.h. insgesamt 9 zu werfende Magnete. Ziel ist es, die Magneten innerhalb der aufgemalten Dartsscheibe auf dem Whiteboard zu platzieren. Achtung: Es zählen nur die Magnete, die auch tatsächlich haften bleiben. Gewonnen hat natürlich, wer die meisten Punkte erzielt.

Spaßfaktor: • • • •
Zerstörungsfaktor: • •
(bei Ärger über nicht haftende Magnete)

EM-Spiel 3: Büroschrank-Wurf

Spiel 3: Büroschrank-Wurf

Spiel 3: Büroschrank-Wurf

Keine Angst, das Spiel Büroschrankwurf meint nicht etwa, dass Sie Ihre Schränke werfen sollen. Vielmehr geht es hier um Fingerspitzengefühl und eine ausgefeilte Wurftechnik von Bällen, die Sie in Ihren Büroschränken versenken sollen.

Spielvorbereitung: Alles, was Sie brauchen sind ein Büroschrank und ein kleiner Ball (z.B. Anti-Stress Bälle).  Öffnen Sie zunächst eine Schranktür. Vergeben Sie für jedes Regalbrett in Ihrem Schrank Punkte, das oberste bekommt 5 Punkte, das unterste 1. Markieren Sie am Ende des Raumes (gegenüber des Schranks) mit Klebeband den Abwurfpunkt auf dem Boden. PS: Bitte vergewissern Sie sich, dass keine Türen in Ihrer Wurfbahn liegen, das könnte gefährlich werden.

Spiel 3: Büroschrank-Wurf

Spiel 3: Büroschrank-Wurf

Spielregeln: Jeder Spieler hat drei Versuche. Ziel ist es, den Ball auf eines der Regalbretter zu werfen. Die Punkte werden nur gezählt, wenn der Ball im Schrank liegen bleibt. Das Spiel gewinnt, wer am Ende die meisten Punkte hat.

Spaßfaktor: • • • • •
Zerstörungsfaktor: • • •
(wenn einem das Gefühl fehlt)

 

EM-Spiel 4: Bürostuhl-Hindernislauf

Spiel 4: Der Parkour

Spiel 4: Bürostuhl-Hindernislauf

Dieses Spiel erfordert etwas Geschicklichkeit und erinnerte uns an die guten alten Kindertage, als man mit Eierlaufen noch seinen Geburtstag feierte. Deshalb darf dieses Spiel in unserer Büro-EM auf keinen Fall fehlen.

Spielvorbereitung: Sie brauchen 2 Teelöffel, mind. 6 Stück Würfelzucker, 2 Tassen und jede Menge Bürostühle. Stellen Sie nun sicher, dass der Weg vom Büro zur Kaffeeküche frei ist. Verteilen Sie die Bürostühle gleichmäßig entlang des Weges zur Küche, am besten mittig im Gang. Stapeln Sie nun mind. 3 Stück Würfelzucker auf jedem Löffel (je mehr Würfelzucker Sie stapeln, desto schwerer wird das Spiel). Platzieren Sie die beiden Tassen gut sichtbar in der Küche. Die ersten beiden Spieler bekommen jeweils den Löffel mit dem Zucker in die Hand, dann kann es losgehen.

Spiel 4: Büro-EM Hindernisslauf

Spiel 4: Bürostuhl-Hindernislauf

 

Spielregeln: Jeder Spieler läuft einmal, die Kollegen messen dabei die Zeit. Es laufen immer zwei Spieler gleichzeitig. Ziel ist es, die gestapelten Zuckerwürfel, ohne dass diese runterfallen in die Tassen in der Kaffeeküche zu befördern. Dabei werden die Bürostühle im Slalom umlaufen. Verliert ein Spieler die Ladung seines Löffels, so kann er sie wieder aufladen und muss von vorne beginnen. Gewinner ist, wer am schnellsten war, d.h. die geringste Zeit hatte.

Spaßfaktor: • • • • •
Zerstörungsfaktor: •

Das war Sie, unsere Büro-EM. Wir hoffen, Sie kommen mit den vier Spielen etwas in Schwung und wecken den Eurohelden in sich. Zur besseren Übersicht, wer in Führung liegt, empfehlen wir Ihnen die Spielstände festzuhalten, z.B. an einer Pinnwand oder einem Whiteboard. So kann jederzeit verfolgt werden, wer auf dem Weg zur Europameisterschaft ist und wer schon in der Vorrunde ausscheidet. Um den Europameister zu ermitteln, bietet sich folgendes Vorgehen an: Vergeben Sie Punkte für die ersten 5 Plätze. Der Gewinner eines Spiels bekommt 10 Punkte, der 2. 5, der 3. 4, der 4. 2, der 5. noch 1 Punkt. Am Ende der Büro-EM gewinnt, wer insgesamt die meisten Punkte erzielt hat.

PS: Noch mehr Spaß macht es, wenn Sie sich die jeweiligen Länder der EM-Teilnehmer zulosen. Jeder Spieler vertritt ein Land. Wenn Albanien dann Spanien schlägt ist die Freude vorprogrammiert.
Sie sind ein großes Team? Kein Problem, bilden Sie Länder – Teams und gewinnen Sie gemeinsam.

Wir hoffen, Sie haben genau so viel Spaß wie wir, bei Ihrer eigenen Büro-EM. Erzählen Sie uns gerne von Ihren Erfahrungen und Erlebnissen in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.