Teambuilding – Erfahrungen und Ideen

TEAM – Toll Ein Anderer Macht’s! Dieser Satz muss nicht gelten. Viele Firmen haben inzwischen erkannt, dass ein funktionierendes Team den Grundstein zum geschäftlichen Erfolg legen kann. Immer mehr in Mode kommen deshalb Teambuilding-Maßnahmen, Betriebsausflüge und Teamevents. Auch wir von Certeo durften schon einige tolle Aktionen erleben und möchten Ihnen heute von unseren Erfahrungen und Eindrücken berichten. Zudem haben wir Ihnen einen Überblick verschiedener Aktivitäten zusammengestellt, welche  Sie für Ihr nächstes Teambuilding-Event in Betracht ziehen könnten.

Certeo Team-Event 2016

Nachdem wir in den letzten Jahren schon Kart fahren und Bowlen waren, haben wir uns, da unser Team stark gewachsen ist, in diesem Jahr einmal für das klassische Teambuilding entschieden. Im SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark in Stuttgart wurden wir von professionellen Coaches in Sachen Zusammenhalt und Kommunikation auf die Probe gestellt.

Teambuilding mit dem Stab

Teambuilding in kleinen Gruppen

Zu Beginn des Events absolvierten wir Übungen in Kleingruppen, die einzig durch nonverbale Kommunikation gelöst werden sollten. Ohne zu Reden mussten wir z.B. einen Knoten in ein Seil machen, das wir währenddessen mit beiden Händen festhielten. Zu Beginn hielten wir das für eine lustige und einfache Aufwärmübung, doch schnell stellte sich heraus, dass nonverbale Kommunikation ihre Tücken hat und der Knoten am Ende nur mit zwei zugedrückten Augen mittig platziert war. In einer weiteren nonverbalen Übung mussten wir uns, auf einem Holzbalken stehend, nach Anfangsbuchstaben des Vornamens sortieren. Dank wilden Gestikulierens und Arbeitskollegen die ohne Hemmungen übereinander kletterten und dabei sogar vom Balken stürzten, konnte aber auch diese Übung gelöst werden. Neben ein paar weiteren Übungen in Kleingruppen faszinierte uns aber v.a. die Abschlussübung, die mit dem gesamten Team durchgeführt werden sollte.

 

Teamevent Übung auf dem Seil

Abschlussübung mit dem kompletten Team

Auf dem Gelände des Veranstaltungszentrums waren einige Baumstämme in den Boden gerammt, die durch ein Stahlseil verbunden waren. Die Abstände zwischen den Stämmen wurden dabei von Abschnitt zu Abschnitt größer. Ziel der Aufgabe sollte es sein, alle Teammitglieder über das Seil  ans Ende des Parcours zu bringen, ohne dass jemand herunterfiel. Dabei mussten sich, bevor der erste am Ende absteigen durfte, alle weiteren Teammitglieder auf dem Seil befinden. Nach einer kurzen Beratungsphase ging es los und schnell stellte sich heraus, dass diese Aufgabe nur mit absolutem Körpereinsatz, ohne Berührungsängste und bedingungslosem Zusammenhalt zu lösen sein würde. Wurde ein Teammitglied nicht ausreichend gestützt, flog es prompt vom Seil und alle mussten von Neuem beginnen. Nach mehreren glücklosen Versuchen, die meist erst im letzten Abschnitt des Parcours scheiterten und ersten resignierten Gesichtern, fasste sich schließlich unser Chef ein Herz und nutzte seine Körpergröße um allen anderen über den letzten schwierigen Seilabschnitt zu helfen. Dank des unermüdlichen Teamgeistes schafften wir es schließlich, die Aufgabe bravourös zu lösen.

 

Teamevent_Certeo2

Das Certeo-Team

Alle waren begeistert ob des fantastischen Tages und auch jetzt, Wochen später, reden im Büro noch viele über dieses tolle Event und den Einsatz der Kollegen. Ob es uns als Team stärker gemacht hat? Ich glaube ja, denn zu wissen, dass einen die Kollegen nicht loslassen, wenn man droht zu fallen, war auf jeden Fall ein super Gefühl. Ob wir etwas daraus gelernt  haben? Auf jeden Fall! z.B. dass wir es schaffen können, auch ohne miteinander zu reden, Rücksicht zu nehmen und die anderen zu unterstützen. Für uns war das Event auf jeden Fall unvergesslich, weshalb wir sagen würden: definitiv ausprobieren!

 

Was gibt es sonst noch?

Sie können nicht genug bekommen vom Teambuilding oder möchten noch etwas anderes ausprobieren? Wir hätten da noch ein paar Ideen:

Floßbau

Gemeinsam mit dem Team ein Floß bauen und dann über die Flüsse Deutschlands schippern? Es gibt zahlreiche Anbieter, die dieses Event möglich machen. In kleinen oder großen Gruppen wird aus unterschiedlichen Materialien ein schwimmfähiges Floß gebaut, das danach alle Teammitglieder tragen soll. Wenn nicht jeder mit anpackt, gehen wohl alle gemeinsam baden…

Hotelgolf

Sie haben nicht so viel Zeit und möchten ein Teamevent in eine Tagung oder einen Kongress integrieren? Wie wäre es mit Golfen im Hotel? Das klingt nicht nur lustig, sondern macht auch richtig Laune. Ob Golfbälle in den Aufzug schlagen oder quer durch die Lobby schießen, bei dieser Aktion ist Spaß auf jeden Fall vorprogrammiert.
Tipp: Es empfiehlt sich, diese Aktion vorher mit dem Hotel abzustimmen.

Gutes tun

Sie möchten nicht nur den Teamgeist fördern, sondern gleichzeitig helfen? Dann engagieren Sie sich mit Ihrem Team doch bei einem der zahlreichen sozialen Projekte, die es jedes Jahr gibt. Ob Baumhaus-bauen für den örtlichen Kindergarten oder Karten spielen mit Flüchtlingskindern, solche Erlebnisse werden sicher jeden Ihrer Mitarbeiter begeistern.

Plätzchen backen

Dieses Event ist leider nur für die Weihnachtszeit geeignet, macht dafür aber Spaß für das ganze restliche Jahr – versprochen! Mieten Sie für Ihr Team eine Bäckerei und backen Sie alle gemeinsam Plätzchen. Selbst die größten Küchenmuffel werden hier auf Ihre Kosten kommen! Für den Sommer bieten sich Team-Koch- oder Grillkurse als Alternative an.

Zirkus-Artisten

Sie wollen austesten, was Ihre Mitarbeiter für versteckte Talente besitzen? Wie wäre es mit einem Ausflug in den Zirkus, wo Sie Ihre Mitarbeiter von echten Artisten in die Künste der Manege einführen lassen? Jonglage, Seiltanz & Co. bringen bestimmt den einen oder anderen Künstler in Ihrem Team zum Vorschein.

Egal für was Sie sich am Ende entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg und vor allem eine unvergessliche Zeit mit Ihrem Team.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Avatar

    Eine weitere Möglichkeit, ein effektives Team-Building durchzuführen, ist ein soziales Teamevent. Der Mehrwert entsteht durch die Kombination des Teambuilding-Einsatzes mit einem sozialen Engagement. Mitarbeiter renovieren gemeinsam in einer Kindereinrichtung, helfen einer Organisation für beeinträchtigte Menschen oder sorgen im Seniorenheim für Abwechslung. Das gemeinsame Tun schweißt nachweislich zusammen und bekommt durch den gesellschaftlichen Hintergrund eine zusätzliche Wirkung. Weitere Informationen gibt es hier: http://www.teamevent-plus.de/

  2. Avatar

    Liebe Frau Krauß,

    das freut uns. Teamevent-Plus organisiert Ihnen gerne Ihr nächstes soziales Teamevent.

    Herzliche Grüße

    • Avatar

      Liebe Frau Schneider,
      vielen Dank für Ihr Angebot. Wir melden uns, sollten wir Bedarf haben.
      Viele Grüße zurück

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.