Die perfekte Garderobe

Wie heißt es doch so schön – der erste Eindruck zählt! In nur 7 Sekunden entscheiden wir unbewusst, ob uns jemand oder etwas gefällt oder nicht.

Umso wichtiger erscheint die Gestaltung des Empfangsbereichs Ihres Unternehmens. Dieser ist der erste Anlaufpunkt für Ihre Mitarbeiter, Bewerber, Lieferanten, Kunden, Geschäftspartner etc. und wirkt sich dementsprechend stark auf den so wichtigen ersten Eindruck aus. Der Eingangsbereich ist quasi die Visitenkarte jeder Firma. Ein ordentliches Erscheinungsbild ist also unabdingbar!

Um eine gewisse Grundordnung schaffen und die Jacken Ihrer Gäste angemessen unterbringen zu können, sollten Sie sich für eine perfekt zu Ihrem Empfangsbereich passende Garderobe entscheiden. Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Garderoben in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen.

Natürlich werden Garderoben auch in anderen Räumlichkeiten Ihres Unternehmens benötigt. Ein Büro wirkt sofort deutlich strukturierter, wenn Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, Ihre Jacken an Garderoben aufzuhängen und nicht über ihre Bürostuhllehnen hängen zu müssen. Gerade im Winter mit dicken und im schlimmsten Fall nassen Winterjacken sind Garderoben da doch die bessere Alternative.

Unsere Top 5 Garderoben-Typen

In unserem umfangreichen Sortiment finden sich folgende Arten von Garderoben:

  • Klassische Garderobenständer
    Meist mit integriertem Schirmhalter, platzsparend trotz bis zu 12 Mantelhaken.
  • Mobile Reihengarderoben und Rollgarderoben
    Stehen frei im Raum und sind von allen Seiten zugänglich.
  • Garderobenleisten mit Doppelhaken oder Mantelhaken
    Doppelhaken, doppelt so viel Platz. Eignen sich sehr gut für kleine bis mittelgroße Büros.
  • Wandgarderoben mit Hutablage
    Hier werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen – nicht nur Mäntel können aufgehängt werden, sondern Ihre Mitarbeiter oder Gäste können Hüte etc. ordentlich verstauen.
  • Mehrsäulige Garderoben rund und eckig
    Dekorativ und praktisch im Büro oder Empfangsbereich.

In diesem Blogbeitrag möchten wir näher auf die mobilen Garderoben eingehen. Diese eignen sich besonders für den Fall, dass Sie keine geeignete Wandfläche zur Befestigung haben.

Als Testobjekt haben wir uns folgende mobile Garderobe rausgepickt:

Mobile Garderobe

Eine mobile Garderobe bietet gleichzeitig mehrere Vorteile. Zum einen ist sie sehr flexibel zu handhaben, da sie jederzeit „umplatziert“ werden kann, zum anderen ist sie von allen Seiten zugänglich. Unsere hier präsentierte mobile Garderobe ist wendig, einfach und schnell fahrbar dank der vier großen Lenkrollen aus Vollgummi.

Garderobe fahrbar

Nicht nur was ihren Standort anbelangt ist unsere mobile Garderobe überaus flexibel. Sie kann noch viel spezieller auf Ihre Bedürfnisse und unterschiedlichen Einsätze angepasst werden. Je nach Bedarf lässt sich die Höhe der Garderobe auf 130 cm, 150 cm oder 170 cm einstellen. Die Holme sind seitlich ausziehbar, somit kann die Aufhängefläche von 90 cm auf bis zu 150 cm vergrößert werden. Ein weiterer Pluspunkt der mobilen Garderobe ist die Gitterablage, die sich für Schuhe oder Taschen, Rucksäcke und ähnliches nutzen lässt. Alles in allem ist sie also ein absolutes Multitalent!

 

Einsatzmöglichkeiten

Garderobe fahrbar

Egal ob Empfangsbereich oder Büro – wie schon beschrieben sind die Einsatzbereiche für die mobile Garderobe vielseitig. In vielen Firmen und Unternehmen gibt es des Öfteren Gründe Feste zu feiern oder Events zu veranstalten. Hierfür werden meist viele Gäste erwartet, die sich zu Beginn Ihrer Jacken entledigen wollen. Mobile Reihengarderoben bieten sich perfekt für solche größeren Veranstaltungen und Events an. Unsere getestete Garderobe überzeugt mit ihrer ausgezeichneten Stabilität. Sie kann bis zu 16 Mäntel halten und bietet mit der bereits erwähnten Gitterablage eine zusätzliche Möglichkeit Ordnung und den Überblick zu behalten. Vor allem für größere Garderobenbereiche, zum Beispiel bei Großveranstaltungen und Events, kann mit mehreren mobilen Reihengarderoben ganz einfach und unkompliziert viel Platz für die Kleidungsstücke Ihrer Gäste geschaffen werden.

Dadurch, dass die Garderobe mobil ist, bietet es sich gerade in sehr kleinen Büros an, die Garderobe an einem Ort zu platzieren, wo sie auf gar keinen Fall im Weg stehen kann, beziehungsweise ganz aus dem Sichtfeld verschwindet, z.B. in Abstellräumen.

In vielen Unternehmen werden für Broschüren, Flyer, Kataloge etc. direkt im Haus Fotos gemacht. Auch hier kann die mobile Garderobe in den Einsatz gebracht werden. Outfitwechsel stehen bei einem Fotoshoot an der Tagesordnung und die Klamotten können so ordentlich und stets griffbereit am Ort des Geschehens platziert werden.

Fazit

Sie sehen also – unsere mobilen Garderoben haben einiges zu bieten! Wie ist Ihre Meinung dazu? Könnten Sie sich vorstellen Ihre Räumlichkeiten mit einer mobilen Garderobe auszustatten und dadurch einen Mehrwert zu schaffen? Lassen Sie uns das gerne in den Kommentaren wissen und stöbern Sie doch ein bisschen in unserem Shop – vielleicht finden Sie dann auch die für Ihr Unternehmen perfekte Garderobe!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.